CM-Headline:

Travemarina

CM-Image-Slider:
CM-Text-Default:

Der Liegeplatz der Yachten in der kleinen beschaulichen Travemarina befindet sich in der Trave zwischen Lübeck und Travemünde.

CM-Text:

Die 5 Seemeilen bis Travemünde sind ein landschaftlich reizvolles und gut geschütztes Binnenrevier. Auch wenn der Wind mal stärker bläst, können Sie sich hier mit dem Schiff vertraut machen. Kurz vor Travemünde können Sie in die Pötenitzer Wiek einlaufen, die sich hervorragend zum Ankern und geschützten Segeln eignet.

Haben Sie die Trave einmal verlassen, befinden Sie sich in der Lübecker Bucht, die vor allem bei Winden aus Nord bis Nordost echtes Hochseesegeln ermöglicht. Von Travemünde segeln Sie entweder in Richtung Fehmarn oder entlang der Mecklenburgischen Küste in Richtung Osten.

Pkw Anreise
Von der A1 aus Richtung Hamburg A1 Hamburg-Puttgarden. Am Schwartauer Dreieck in Richtung Travemünde fahren. Danach die zweite Abfahrt „Lübeck-Siems“ rausfahren. Danach gleich wieder rechts abbiegen. An der T-Kreuzung in Richtung Herrenwyk fahren. Danach noch ca. einen Kilometer bis zur Herrenwyker Straße.
Anschrift: Staackwerft Herrenwyker Straße 8, 23569 Lübeck
Mit dem Bus: Lübeck ZOB (direkt am Hauptbahnhof), Linie 34 bis Haltestelle Werkstraße.

Mit dem Taxi: ab Hauptbahnhof Lübeck bis Hafen Staackwerft sind es ca. 10 km.


Auf der Anlage mit Aluminium-Schwimmstegen und mit Heckpfählen befinden sich Wasser- und Stromanschlüsse. Auf dem Marina-Gelände stehen ausreichend PKW-Parkplätze sowie ein Grillplatz zur Verfügung. Toiletten und ein Sanitärbereich befinden sich neben dem Schwimmsteg.

Nur 800 m vom Hafen entfernt gibt es ein Einkaufszentrum, einschließlich Café, Bäckerei und Tankstelle. Besonders empfehlenswert ist ein Ausflug in die Wismar Bucht, die aufgrund ihrer Lage von Charteryachten nur selten besucht wird.

Genießen Sie hier die maritime Atmosphäre im Alten Hafen von Wismar oder die landschaftliche Idylle auf der, den meisten noch unbekannten, Insel Poel. Ein echter Geheimtipp ist das Salzhaff, das allerdings nur von erfahrenen Navigatoren angelaufen werden sollte.

Folgende Entfernungen haben die wichtigsten Ziele ab Travemünde:
Neustadt: ca. 8 sm
Burg auf Fehmarn: ca. 30 sm
Heiligenhafen: ca. 32 sm
Gedser (Falster / DK): ca. 50 sm
Wismar: ca. 28 sm
Poel: ca. 22 sm
Warnemünde: ca. 48 sm

Für einen Wochentörn können Sie die Dänische Inselwelt oder die mecklenburgische Küste bis Warnemünde als realistisches Ziel einplanen. Wenn Ihnen mehr Zeit zur Verfügung steht, sind z.B. Rügen, Kopenhagen, Bornholm oder Anholt im Kattegat attraktive Ziele.

CM-Sailigmap:
CM-Map:
AAA

Yachten in der Travemarina

Knurrhahn

Hallberg Rassy 312 MK II in Lübeck

Kojen: 
3
Segel: 
Rollgroß
Kabinen: 
1
Länge ü. a.: 
9.42 m
Baujahr: 
1990