Segeln Sie innerhalb von 2 Wochen um die größte Insel der Ostee Seeland und entdecken Sie die bevölkerungsreichste Insel Dänemarks.
Kopenhagen

Kopenhagen

Ein Törnvorschlag für zwei Wochen ab Heiligenhafen. Der Törn ist auch aus anderen Ausganghäfen in Schleswig-Holstein denkbar.

>>>Der Törn ab Heiligenhafen im Online-Törnplaner für die Ostsee


 

1. Tag: Langø
Nach dem Check-In und dem Einladen geht es direkt los Richtung Dänemark. Das erste Ziel ist der Hafen von Langø.

2. Tag: Insel Omø
Der kleine idylische Hafen bietet eine schöne Natur und beste Wanderwege.

3. Tag: Kerteminde
Auf der Ostseite von Fünen liegt das malerische Städtchen Kerteminde. Neben der Erholung am Strand kann hier der vergessene Proviant eingekauft werden.

4. Tag: Røsnæs
Der kleine Fischerhafen hat nur beschränkte Versorgungsmöglichkeiten, daher sollte man sich am Tag zuvor in Kerteminde eingedeckt haben.

5. Tag: Odden Havn
Ein moderner Yachthafen mit aktivem Fischereihafen.

6. Tag: Gilleleje
Heute ist “Bergfest“! Wir erreichen mit Gilleleje den nördlichsten Punkt Seelands.

7. Tag: Humlebæk
Hier empfehlen wir den Besuch im Museum of Modern Art "Louisiana".

8. Tag: Kopenhagen
Bei der Umrundung Seelands ist ein Halt in der Hauptstadt Dänemarks ein Muss!

9. Tag: Rødvig
Ein alter idyllischer Fischerort mit einem recht großen Hafen.

10. Tag: Klintholm
Eine kleine Hafenstadt mit einem großen Hafen auf der Insel Møn.

11. Tag: Gedser
An der Südspitze von Falster liegt Gedser. Gedser wird oft als Ausgangspunkt für Touren in den Norden Richtung Kopenhagen genutzt. Erzählen Sie doch den anderen Crews was sie in Kopenhagen erwartet.

12. Tag: Heimathafen
Heute verlassen wir nach langer Zeit Dänemark und segeln wieder Richtung Heimathafen.

13. Tag und 14. Tag: Reservetage

>>>Der Törn ab Heiligenhafen im Online-Törnplaner für die Ostsee