Section 1
Übersicht
Großenbrode ist ein beschaulicher Urlaubsort, hier wird alles in Ruhe erledigt. Die Strände und die beiden Häfen sind eher ruhig und beschaulich - sehr erholsam.
  • Yachtcharter Großenbrode

    Yachtcharter Großenbrode

Yachtcharter Großenbrode

Der ehemalige Fährhafen Großenbrode  liegt südlich der Fehmarnsundbrücke zwischen Heiligenhafen und Fehmarn auf der Ostseite der Halbinsel Wagrien. Der kommunale Hafen verfügt über ca. 40 Liegeplätze, freie Gastliegeplätze werden dort grün gekennzeichnet. Die Liegeplätze sind jeweils mit Strom- und Wasseranschluss ausgestattet und haben eine Soll-Wassertiefe von 2,5m.

Großenbrode ist ein Ostseeheilbad und somit sind die Verkehrsanbindung gut und die Versorgungsmöglichkeiten sehr vielfältig.

Angrenzend an den Hafen liegt ein sehr ruhiger Naturstrand. Am Hafen werden kostenlos Fahrräder verliehen, Sie können in den nicht weit entfernten Ort von Großenbrode fahren und finden dort viele verschiedene Geschäfte und Marineshops. In dem historischen Ortskern befinden sich eine Kirche, ein Dorfplatz mit Dorfteich und eine Musikmuschel, mit regelmäßigen Veranstaltungen. Zudem ist in Großenbrode ein kleiner Freizeitpark mit Autoscooter, Minigolf, Karussells und mehr. Großenbrode ist von 3 Seiten vom Wasser umgeben, besonders beliebt ist der Südstrand bei Familien mit Kindern, da die Wassertiefe nur langsam zunimmt.

Bei Seglern  ist der Hafen ebenfalls beliebt, man kann von hier aus bei der Yachtcharter Großenbrode in 3 Richtungen segeln: Nach Lübeck, nach Warenmünde oder Richtung Norden nach Fehmarn und dann nach Dänemark.

Für die Yachtcharter stehen in Großenbrode Segelyachten von 30 bis 51 Fuß zur Verfügung. Die Übergaben der Charterschiffe erfolgt am Samstagnachmittag,  die Rückgabe ist ebenfalls samstags.