Section 1
Übersicht

Apenrade, der Ausgangshafen im schönsten Revier. Im wunderschönen Apenrade-Fjord liegt am Ende die Stadt Apenrade (dänisch: Aabenraa), ein moderner Yachthafen mit typisch dänischem Flair. Von Apenrade aus sind Sie in einem Tagestörn in der "dänischen Südsee".

  • Yachtcharter Apenrade

Yachtcharter Apenrade

Vom Yachthafen Apenrade aus können Sie in bequemen Tagesetappen den kleinen Belt erreichen in der "dänischen Südsee". Durch die geschützte Lage bietet sich das Revier für Familiencrews und Neulinge an. Wenn man möchte, kann man stets in geschützten unglaublich romantischen Revieren segeln.

Die Bucht von Apenrade (Aabenraa Fjord) erstreckt sich ziemlich genau in Ost-Westrichtung. Am Ausgangs des Fjords kann man kurzerhand in den Alsenfjord segeln und könnte als erste Station den Naturhafen von Dyvig ansteuern. Oder es geht mit der Yacht in Richtung <Norden, dort kommt als erstes schönes Ziel die Genner Bucht, westlich von Barsö. Es gibt am Ende einen kleinen Anleger und ein nettes Restaurant in Kalvö, bekannt ist die Bucht wegen ihrer guten Ankermöglichkeiten.

Die Geschichte  von  Apenrade ist sehr  wechselvoll:  Es gab mehrere Wechsel von deutscher und dänische Zugehörigkeit, seit 1920  ist die Stadt dänisch.  Apenrade hat eine lange Seefahrertradition und ist bekannt als Werftstandort.

Die Altstadt von Apenrade ist typisch für dänische Kleinstädte: viele kleine Geschäfte und nette Cafés.

Der Marina von Apenrade ist ein ruhiger Yachthafen hauptsächlich genutzt von Festliegern und Segelclubs aus der Region. Die Sanitäreinrichtungen sind einfach ab er völlig in Ordnung, das Clubhaus kann auch von Gästen benutzt werden.

 

Kontakt

PCO - Privat Charter Ostsee GmbH
Teplitzer Allee 16-18
24146 Kiel
Telefon: 0431-7197970
Fax:     0431-7197973
E-Mail info@pc-ostsee.de

Geschäftsführer:
Uwe Heidebrunn und Rolf Brezinsky
AmtsG Kiel: HRB 5614
UST. ID-Nr.: DE214698425