DEAL des Tages

Sie sparen 655,00 EUR

Blue

Bavaria 50 cruiser in Stockholm

7 Tage - Sa. 01.09. - 08.09.2018
Kojen: 
10
Segel: 
Rollgroß
Kabinen: 
5
Länge ü. a.: 
15.43 m

Information an den Betroffenen nach Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat einen hohen Stellenwert für uns. Wir sind verpflichtet, Sie über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns aufklären:

Verantwortlicher:

Für die Datenerhebung und -verarbeitung ist  verantwortlich:

Privat Charter Ostsee GmbH
Teplitzer Allee 16-18
24146 Kiel
eMail info@pc-ostsee.de
AmtsG Kiel: HRB 5614
Geschäftsführer: Uwe Heidebrunn und Rolf Brezinsky
(Nachfolgend „PCO“  genannt)

Zweck der Datenverarbeitung:

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, damit wir Ihren Account oder Ihre Buchung verwalten, Ihnen die gewünschten Produkte und Dienstleistungen bereitstellen und Ihnen bei Bestellungen und damit zusammenhängenden Wünschen helfen zu können.

Daten können insbesondere sein: Adressdaten, Kommunikationsdaten, Geburtsdaten und sonstige Daten zum Zwecke des Abschlusses und der Durchführung eines Chartervertrages. Datenschutzrechtliche Grundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Kategorien von Empfängern:

Intern können geschulte und dem Datenschutz verpflichtete Mitarbeiter von PCO auf Ihre Daten zugreifen, extern werden die Daten an Charterstützpunkte und Yachteigner im Rahmen der Abwicklung des Chartervertrages mitgeteilt, soweit diese Daten für die Abwicklung notwendig sind.

Datenlöschung:

Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist existiert, werden die Daten gelöscht, sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich, bzw. das berechtigte Interesse an der Speicherung erloschen ist.

In Einzelfällen kann es zu einer längeren Speicherung von einzelnen Daten kommen. Die Dauer der Speicherung richtet sich dann nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bspw. aus der Abgabenordnung (6 Jahre) oder dem Handelsgesetzbuch (10 Jahre).,

Ihre Datenschutzrechte:

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO) oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt (Art. 77 DSGVO)

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie auf unsere Homepage www.pc-ostsee.de unter
www.pc-ostsee.de/datenschutz