Zu Gast in Juelsminde

Image
Juelsminde

Überlegen Sie an der Ostküste von Jütland in Dänemark zu segeln? Dann ist Juelsminde der perfekte Ausgangspunkt und auch ein prima Zwischenstopp. Die Marina liegt nah zu der Hauptverkehrsader der Segler, egal ob Sie in Richtung Anholt im Norden, Schweden, kleiner Belt im Süden oder nach Nord-Seeland segeln möchten.

Der Sportboothafen in Juelsminde wurde im Jahr 2011 von 350 auf 500 Liegeplätze erweitert und ist somit erheblich gewachsen. Nur 100 m vom Hafen entfernt befindet sich die Fußgängerzone der Stadt mit mehreren spannenden Geschäften und vielen guten Restaurants.

Koordinaten: 55° 43,01' N 010° 0,83' E
CM-Headline:
Image
Hafen Juelsminde

Mit dem Segelboot benötigt man für die Anreise üblicherweise 4-5 Tage von deutschen Häfen aus. Das Segelrevier dänische Inseln ist durch seine teils nahen beieinanderliegenden Häfen für Segelanfänger als auch für Familien mit Kindern ausgezeichnet geeignet. Crews mit mehr Erfahrung können längere Törnschläge planen, z.B. nach Fünen oder Seeland.

Rund um Juelsminde liegen weitgehend optimale Windverhältnisse vor. Flauten oder gar schwere Stürme sind eher selten. Bestens geeignet ist das Segelrevier für spannende und vielseitige Törns.

Vom Startpunkt Juelsminde aus benötigt eine Crew ungefähr zwischen 11 und 13 Tagen, um einen Segeltörn durch Dänemark, Schweden und Deutschland durchzuführen.

Besuchen Sie gerne Segelyachten mit dem Ausgangspunkt Juelsminde unter folgenden Link, um sie im Detail anzusehen:
https://www.pc-ostsee.de/de/ostsee/daenemark/juelsminde-dk

CM-Gallery-Masonry: