Burgtiefe - Yachtcharter auf Fehmarn

Yachthafen Burgtiefe auf Fehmarn

Yachthafen Burgtiefe

Burgtiefe auf der Insel Fehmarn ist allen, die gerne segeln, mit Sicherheit ein Begriff, denn der kleine Ort hat einen modernen Yachthafen. Auch der feinsandige weiße Strand von Burgtiefe hat viele Fans, denn dieser Strand gehört zu den schönsten Stränden auf der Insel. In den 1970er Jahren entstanden in Burgtiefe drei Hochhäuser, die viele heute noch als „Bausünde“ bezeichnen. Wer jedoch ein Apartment in einem dieser Häuser als Ferienwohnung bewohnt, der kann einen wunderschönen Blick über den kleinen Ort und die Ostsee genießen.

Die Insel Fehmarn hat auch im Winter einen ganz besonderen Reiz. Wenn zur kalten Jahreszeit auch kein Bad in der Ostsee möglich ist, das Wellenbad FeMare mit Saunalandschaft und Riesenrutsche ist perfekt für die ganze Familie.

Liegeplatz   

Den genauen Liegeplatz erfahren Sie vom Eigner bzw. Bootsmann.

Anfahrt mit Pkw 

Über die Autobahn A1 Richtung Fehmarn, dann kurz über die Fehmarnsund-Brücke. Weiter Richtung Burg auf Fehmarn und dort Richtung SÜDSTRAND.

Bahn

www.bahn.de

Flugzeug   

Der nächsten Flughäfen: Hamburg, Kiel, Lübeck

Parkmöglichkeiten / Be- und Entladen   

Zum Be-und Entladen können Sie mit dem Pkw in unmittelbarer Nähe der Stege halten.  Parklätze sind in unmittelbarer Nähe ausreichend vorhanden

Einkaufen   

Alle bekannten Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Burg auf Fehmarn, ca 5 km vor Burgtiefe. Im neuen Hafengebäude befindet sich ein kleiner Lebensmitteladen für dne täglichen Bedarf.

Geldautomat   

Geldautomaten befinden sich in Burg auf Fehmarn

Yacht-Tankstelle   

Direkt im Hafen, Öffnungszeiten bitte beim Hafenmeister erfragen (04371/5063-60). Hier finden Sie auch eine Absauganlage für Abwassertanks.

Freizeit   

Strand, Strand und Strand....Oder einen Ausflug nach Burg, dort gibt es ein interessantes Meereszentrum mit u.a. Haifischen.

Wetterinformationen   

Informationen vor Ort gibt es beim Hafenmeister (Aushang) oder:
Deutscher Wetterdienst

Zoll   

Sie benötigen bei der Ausreise auf dem Seeweg nach Dänemark keine Grenzerlaubnis mehr. Sie müssen lediglich Ihren Personalausweis mit sich führen. Ein- oder Ausklarieren ist nicht notwendig so Sie keine zollpflichtige Waren über den Freimengen mit sich führen.
Kontakt: Bundesgrenzschutz Lübeck Tel. 0451 / 40 09-0.
siehe auch: Zoll.de

Homepage des Hafens   

Yachthafen Burgtiefe

(Alle Informationen ohne Gewähr. Irrtum, Änderungen und  Druckfehler vorbehalten)